以沃尔夫冈 博歇尔特3部作品为例分析二战后德国民众心理状况Analyse des seelischen Zustands der Deutschen nach dem zweiten Weltkrieg—am Beispiel von drei Werken von Wolfgang Borchert毕业论文_德语毕业论文

以沃尔夫冈 博歇尔特3部作品为例分析二战后德国民众心理状况Analyse des seelischen Zustands der Deutschen nach dem zweiten Weltkrieg—am Beispiel von drei Werken von Wolfgang Borchert毕业论文

2021-03-29更新

摘 要

本文以沃尔夫冈·博歇尔特的三部作品为分析文本对二战后德国民众心理状况进行了探讨。

沃尔夫冈·博歇尔特是“废墟文学”的杰出代表作家,他创作了许多以二战为背景的作品,其作品不仅直观反映了德国民众在二战后的生活境遇,而且间接体现出当时德国民众的心理状况。在其作品中, 民众的心理状态主要有以下两种体现:战争带给民众的巨大精神摧残, 导致其心灵创伤;民众在战后面对废墟对生活仍怀有希望。

本文结合作者所处的时代背景及其生平,围绕沃尔夫冈·博歇尔特的广播剧《在门外》以及两篇短篇小说《厨房的钟》,《老鼠夜晚也睡觉啊》对其中所体现的战后德国民众心理状况进行分析和探讨。

关键词:心理状况,废墟文学,战后时期,战争创伤

Inhaltsverzeichnis

Persouml;nliche Erklauml;rung I

Abstract II

中文摘要 III

  1. Einleitung 1

    1. Notwendigkeit der Forschung 1
    2. Zielsetzung der Arbeit 2
  2. Geschichtlicher Hintergrund nach dem Zweiten Weltkrieg 3
  3. Wolfgang Borchert und seine Werke 4
  4. Analyse des seelischen Zustands der damaligen deutschen Bevouml;lkerung nach dem 2. Weltkrieg 5

    1. Eingrenzung von dem Begriff bdquo;der seelische Zustand“ 5
    2. Kriegstrauma in Borcherts Werken 6
    3. Analyse zum Thema bdquo;Hoffnung“ in bdquo;Nachts schlafen die Ratten doch“13 5. Schlusswort 15
  5. Literaturverzeichnis 17

Einleitung

Der Krieg als die houml;chste Form und der direkteste Ausdruck der Ideologie bildet mit bdquo;Existenz“, bdquo;Begierde“, und bdquo;Tod“ zusammen die Grundlage von der Menschlichkeit und der Evolution der menschlichen Gesellschaft.(Duo, Yanan, 2016,

9) Der zweite Weltkrieg ist zweifellos eine schlimme Katastrophe im geschichtlichen Ablauf von Deutschland sogar der Welt und uuml;bt einen weitreichend en Einfluss auf den seelischen Zustand der deutschen Bevouml;lkerung aus. Die Literatur als die Darstellung der Geschichte verknuuml;pft unentbehrlich mit der damaligen Wirklichkeit. Deswegen taucht die Truuml;mmerliteratur nach dem zweiten Weltkrieg im richtigen Augenblick auf. Wolfgang Borchert ist ein bekannter Vorlauml;ufer der Truuml;mmerliteratur. Se ine Werke reflektieren die schwierige Situation der Menschen in der Krieg- und Nachkriegszeit.

Die vorliegende Abschlussarbeit basiert auf der Forschung von drei Borcherts Werken. Durch die Analyse der verschiedenen Figuren, z.B. die Soldaten, die nach dem Krieg wieder in die Heimat ruuml;ckkehren, die normalen deutschen Menschen, die zwar nicht an die Front gehen, aber auch unter dem Kriegstrauma leiden und das Kind, dessen Innenwelt anders als die Erwachsenen ist, usw. wird der damalige seelische Zustand der deutschen Bevouml;lkerung deutlich gezeigt.

Notwendigkeit der Forschung

Es gibt zurzeit bei uns in China noch kein komplettes Studiensystem uuml;ber die literarische Studie von Borcherts Werken. Im CNKI-Internet werden nur zwei Masterabschlussarbeiten gefunden, in denen das Thema bdquo;Kriegsleid“ in Borcherts Werken besprochen wird. (Li, Qingqing, 2015; Duo, Yanan, 2016) Die beiden Arbeiten nennen das Houml;rspiel bdquo;Drauszlig;en vor der Tuuml;r“ als ein Beispiel. Und darin wird die damalige schwierige Situation der deutschen Bevouml;lkerung detailliert dargestellt und die Charaktere von den Hauptfiguren in diesem Werk konkret erlauml;utert. In den zwei Arbeiten handelt es sich auch um die Analyse zum seelischen Zustand der deutschen Bevouml;lkerung, aber diese Analyse dient nur zur Hervorhebung der Charaktere der

      1. Einleitung

Figuren. (Xue, Siliang, 1984, 106) Auszlig;erdem kann man im Internet noch einige wissenschaftliche Beitrauml;ge uuml;ber den Kommentar zu Borcherts Werken finden. Zur Forschung des seelischen Zustands der deutschen Bevouml;lkerung nach dem 2. Weltkrieg besteht es nicht viele Literaturen. Durch die CNKI-Recherchen wird nur eine Arbeit uuml;ber die Analyse vom seelischen Zustand der deutschen Bevouml;lkerung nach dem 2. Weltkrieg gefunden, nauml;mlich bdquo;Analyse von der Verauml;nderung des nationalen seelischen Zustands der deutschen Bevouml;lkerung nach dem 2.Weltkrieg“. In dieser Arbeit hat der Autor in 3 Blickwinkeln analysiert: 1. Gespaltetes Deutschland nach dem Krieg bedruuml;ckt die nationalen Selbstachtung der deutschen Bevouml;lkerung; 2. Das Nachdenken der deutschen Bevouml;lkerung uuml;ber die Kriege; 3. Die neue Hoffnung nach dem Krieg. (Liu, Xiaolan, 2010) In diesen Ansichten stimmt der Autor mit der vorliegenden Arbeit uuml;berein. Aber der Autor hat das Problem unter dem Aspekt der Politik betrachtet. Bis jetzt gibt es noch keine Arbeit, die die Analyse des seelischen Zustands mit den literarischen Werken von Borchert verbindet. Das beweist gewissermaszlig;en auch die Notwendigkeit der Forschung meines Themas.

Zielsetzung der Arbeit

Das Ziel der vorliegenden Abschlussarbeit ist es, die Biographie und den Hintergrund der Werken von Borchert darzustellen, im Kontext durch die Figurenanalyse die verschiedenen korrekten Mentalitauml;ten in seinen Werken zu erlauml;utern und zuletzt die Ursachen gruuml;ndlich zu erforschen, die die Verauml;nderung der Mentalitauml;t der deutschen Bevouml;lkerung verursachen .

Geschichtlicher Hintergrund nach dem Zweiten Weltkrieg

Am 9. Mai 1945 kapitulierte sich Deutschland bedingungslos. Nach dem Krieg zeichnete sich Deutschland einen trostlosen Anblick wie in der Houml;lle: Die vorherigen Hochhauml;user verfielen, die hungrigen Menschen verloren Heim und Herd, die Staatswirtschaft stagnierte, der Mangel an Energie wurde immer grouml;szlig;e r und das Verkehrsnetz ging unter. Das ganze Deutschland geriet in Panik und eine pessimistische Situation. Bald wurde Deutschland in 4 Zonen geteilt und wurde von 4 verschiedenen verbuuml;ndeten Staaten kontrolliert. Die verbuuml;ndeten Staaten arbeiteten d en bdquo;4D Plan“ aus, (bdquo;Demilitarisierung“, bdquo;Denazifizierung“, bdquo;Demontage“ und bdquo;Demokratisierung“) um ihre Kontrolle uuml;ber das eigene besetzte Gebiet zu befestigen. (Tian, Yushi, 2016, 5) Diese Staaten hofften, dass sie dadurch die Industrieproduktivitauml;t von Deutsc hland schwauml;chen konnten.

Die Alliierten wollten zugleich Deutschland im ideologischen Aspekt umgestalten. Doch die deutsche nationale Kultur spielt eine wichtige Rolle im Aspekt von Ideologie. Die kulturelle Politik der Alliierten wird in Deutschland sicherlich nicht unterstuuml;tzt und das Betreiben der kulturellen Politik ist auch mit vielen Schwierigkeiten konfrontiert. Der deutsche Kreis ist auch zu rekonstruieren. Vor diesem Hintergrund ist die

bdquo;Truuml;mmerliteratur“ entstanden. Die Vertreter von der Truuml;mmerliteratur versuchten, mit der neuen Form und dem neuen Sprachstil die Realitauml;t wie der Albtraum zu analysieren. In ihrer scheinbar schlichten Sprache versteckt ergreifende Wirksamkeit. Die Truuml;mmerliteratur beschreibt meist d ie Ruine und den Tod, die von dem Krieg verursacht werden, die Suche nach Existenz, die Depression und Verwirrung in der Innenwelt. Wolfgang Borchert ist einer der bekannten Vorlauml;ufer der Truuml;mmerliteratur.

    1. Wolfgang Borchert und seine Werke

Wolfgang Borchert und seine Werke

Wolfgang Borchert wurde am 20. Mai 1921 in Hamburg geboren. Im Jahr 1939 fing er auf Verlangen seiner Eltern eher widerstrebend eine Buchhauml;ndlerlehre bei Heinrich Boysen an. Wegen eines Gedichtes uuml;ber die Knabenliebe wurde er 1940 von der Gestapo eingesperrt. Das war sein erster Zusammenstoszlig;mit dem Nazi -Regime.

Im September 1942 kehrte Borchert auf Urlaub in Hamburg zuruuml;ck. Eigentlich sollte er gegen Jahresende als dienstuntauglich entlassen und an ein Fronttheater abgestellt werden. Doch am Tag vor der Entlassung wurde er einer Parodie auf Goebbels wegen denunziert und wiederum verhaftet. Im Fruuml;hjahr 1945 ergab sich die Einheit. Es gelang ihm, aus der Gefangenschaft zu fliehen. Nach einem langen Fuszlig;marsch kam Borchert endlich wieder in Hamburg zuruuml;ck.

以上是资料介绍,完整资料请联系客服购买,微信号:bysjorg 、QQ号:3236353895

群聊信息

  • 还没有任何群聊信息,你来说两句吧
  • 发表评论


推荐链接