浅析《阴谋与爱情》中的悲剧人物Analyse der tragischen Rollen in Schillers Drama Kabale und Liebe毕业论文_德语毕业论文

浅析《阴谋与爱情》中的悲剧人物Analyse der tragischen Rollen in Schillers Drama Kabale und Liebe毕业论文

2021-03-30更新

摘 要

本文从对席勒戏剧作品《阴谋与爱情》语言和内容章节的研究,从舞台视角和剧中悲剧人物的角度来浅析剧中人物的主要性格特征,重点揭示了欧洲18世纪的社会历史背景,形成剧中人物悲剧的原因。通过分析席勒作品的文学方面与舞台方面的主要特征,探寻剧中不同主要人物的性格特征,探寻阴谋与爱情的联系以及导致产生悲剧的社会与历史原因。本人还希望通过对以上方面的探索,研究与分析从中获取经验教训为今后研究爱情心理学打下基础。

关键词:爱情,戏剧,悲剧

Inhaltsverzeichnis

Persouml;nliche Erklauml;rung I

Abstract II

Inhaltsverzeichnis IV

1.Einleitung 1

1.1 Notwendigkeit der Arbeit 1

1.2 Zielsetzung und Aufbau der Arbeit 1

2. Hintergrundinformation 3

2.1 Die Vorstellung des Autors 3

2.2 Inhaltsangabe des Dramas ,,Kabale und Liebe“ 5

3. Analyse der tragischen Rollen 9

3.1 Der Charakter des Ferdinandes 9

3.2 Der Charakter der Luise 10

3.3 Der Charakter des Millers 11

4. Analyse der Gruuml;nde der Tragouml;die 13

4.1 Die gesellschaftlichen Gruuml;nde 13

4.2 Die persouml;nlichen Gruuml;nde 15

5. Schlusswort 17

Literaturverzeichnis 19

1.Einleitung

1.1 Notwendigkeit der Arbeit

Das Wort bdquo;Liebe“ steht bestauml;ndig im Laufe der Geschichte der Menschheit. Man stellt immer wieder die Frage auf: Was ist Liebe, eine Realitauml;t oder ein Wunschtraum? Die Zeit auml;ndert sich immer, so die Menschheit auch. Aber die Suche nachder Louml;sung kann von nichts aufgehalten werden. Wir sind uns daruuml;ber im Klaren, in den Vorstellungen der Menschen uuml;ber Liebe hat es viele Verauml;nderungen gegeben. Im Gegensatz zu der gestrigen Liebe ist heutige Liebe eher offener und leidenschaftlicher. Aber die Liebe der Vergangenheit kann als Spiegel benutzt werden, aus der man eine Lehre ziehen kann. Die in den von weltberuuml;hmten Schriftstellern geschriebenen groszlig;en Werken stehenden Liebesgeschichte, die die damalige Situation der Gesellschaft widerspiegeln, kann auch als ein Fenster fuuml;r uns alle gelten. Beim Lesen dieser Werke kouml;nnen wir unter dem Begriff besser verstehen und das Wort bdquo;Liebe’ tief begreifen. Das Drama Schillers bdquo;Kabale und Liebe’ zauml;hlt zu diesen groszlig;en Werken. Im Drama bdquo;Kabale und Liebe’ handelt es sich um eine tragische Liebesgeschichte. Zwei Hauptrollen sind Ferdinant von Walter, der Sohn eines einflussreichen Adligen an einem deutschen Fuuml;rstenhof, und Luise, die Tochter des Musikers Miller. Wegen der Standunterschiede stoszlig;en die beiden auf Widerstand ihrer Vauml;ter uuml;ber die Verbindung des Liebespaares. Ferdinants Zweifel an Luise, seine Verletzung und Verzweiflung sowie seine Revanche, der Kummer von Luise zwischen Flucht und ihrem Gewissen, der Scheineid in dem diktierenden Liebesbrief an Hofmarschall von Kalb und ihr Tod, Manouml;ver des Prauml;sidenten von Walter und seines Sekretauml;rs Wurm. Diese spannenden Handlungen zeigen die damaligen gesellschaftlichen Verhauml;ltnissen und verkouml;rpern die Liebe in der Vergangenheit.

1.2Zielsetzung und Aufbau der Arbeit

Diese Arbeit ist darauf gezielt, das Drama bdquo;Kabale und Liebe’ von Friedrich Schiller von der Szenenuuml;bersicht und den tragischen Rollen her betrachtet tief greifend zu lesen, das Drama von Schillersprachlich und inhaltlich zu forschen, Analyse der Rollen in diesem Drama zu machen, die persouml;nlichen und gesellschaftlichen Gruuml;nde dafuuml;r zu suchen. Daruuml;ber hinaus versuche ich, die Verbindung zwischen Kabale und Liebe, die literarischen und buuml;hnischen Hauptmerkmale seines Dramas herauszufinden sowie eine Lehre aus der tragischen Liebesgeschichte, die im 18. Jahrhundert passierte, zu ziehen. Auf der Basis der Dramatheorien kombiniert die Arbeit mit kontrastiver Analyse von den drei wichtigen Hauptfiguren der Tragouml;die. Diese Arbeit erklauml;rt und analysiert die sozialen und kulturellen Gruuml;nde fuuml;r die Tragouml;die. Zusauml;tzlich gibt es in dieser Arbeit die Hintergrundinformationen uuml;ber den Autor Friedrich Schiller und dessen Drama bdquo;Kabale und Schiller’. Damit kann man besser verstehen, wie und warum solche Tragouml;die vorkommen kann. Bei der Verwendung der relevanten Theorien und Forschungsmethoden der kontrastiven Dramatik leiten wir eine synchronische Studie der Analyse der Tragouml;die. Die Materialien fuuml;r die Analyse sind aus den zusammenhauml;ngenden klassischen Werken gesammelt. Die meisten grundsauml;tzlichen, bekannten und wichtigen Informationen, die in der Analyse verwendet werden, sind die Objekte der Forschung. Die parallele Studie basiert auf fuuml;nf Kategorien der Analyse, nauml;mlich Ferdinand von Walter, Luise, Miller, gesellschaftliche und persouml;nliche Gruuml;nde. Die Arbeit bietet ausreichende Beispiele an, analysiert typische Situationen und beschreibt die gesellschaftlichen Verhauml;ltnisse mit den Zitaten.

2. Hintergrundinformation

2.1 Die Vorstellung des Autors

Am 10. November 1759 wurde Johann Christoph Friedrich Schiller als Sohn eines Millitauml;rarztes Johann Kaspar Schiller in Marbach geboren. Fuuml;nf Schwester hat er noch. Er verbringt seine Kindheit in Marbach, Lorch und Ludwigsburg. Schiller besucht die Militauml;rschule des Herzogs Karl Eugen in Stuttgart, um eine bessere Ausbildung zu machen. So beginnt er zunauml;chst mit Jura und studiert spauml;ter Medizin. Aber was ihn wirklich interessiert, sind die beruuml;hmten Werke der antiken Dichter, der beruuml;hmten Philosophen und Dramatiker. Er muss diese Buuml;cher allerdings heimlich lesen, weil in der Militauml;rschule solche Buuml;cher, in denen die eigenen Gefuuml;hle der Autoren ausgesprochen werden, verboten sind. Schon seit seinen fruuml;hen Lebensjahren ist die Gesundheit des Schillers auml;uszlig;erst labil. Am Ende seines Studiums erhauml;lt er wider Erwarten, keine wirtschaftlich solide Unterstuuml;tzung, sondern muss als Medikus eines Regiments tauml;tig sein, um ein bescheidenesGehalt zu bekommen. Diese trostlosen Aussichten, immer weitere Verbote und der Drang fuuml;hren endlich dazu, Johann Christoph Friedrich Schiller einen weltbekannten Dramatiker zu machen. Es folgen Aufenthalte in Mannheim, Leipzig, Gohlis und schlieszlig;lich in Weimar. Er bringt seine Stuuml;cke fuuml;r das Theater heraus und findet Verleger fuuml;r den Druck seiner Werke. Dennoch kann er fuuml;r seinen Lebensunterhalt mit dem Einnahmen kaum auskommen. Er hat oftmals finanzielle Schwierigkeiten. Der Kampf um Aberkennung plagt ihn auch. Dank Gouml;nner und Mauml;zene kann er die schwere Zeit verbringen und sich von dem Leiden und Elend befreien. Neben diesen zwei Frauen gibt es immer wieder Frauen, die ihm ein Quartier zur Verfuuml;gung stellen sowie Hilfe anbieten.

Im Jahr 1789 tritt Schiller eine Professur an, und fauml;ngt an, daruuml;ber nachzudenken, eine eigene Familie zu gruuml;nden. Befreundet mit den beiden Lengefeld-Schwestern heiratet er am 22.02.1790 Charlotte von Lengefeld. Friedrich und Charlotte haben vier Kinder. Schlieszlig;lich siedelt er endguuml;ltig nach Weimar uuml;ber. Da das dortige Hof die Stadt eines geistigen und kulturellen Zentrum ist, leben und arbeiten renommierte Zeitgenossen wie Goethe, Wieland und Herder. Nach Startschwierigkeiten schlieszlig;en Schiller und Goethe seit 1794 eine enge Freundschaft. Obwohl die beiden sehr unterschiedliche Charakter haben, ergauml;nzen sie sich ideal. Schiller ermutigt Goethe beim Schreiben der Werke, die Goethe aufgibt, fertig zu machen. Und umgekerht bekommt auch Schiller groszlig;e Unterstuuml;tzung von Goethe.

Schiller ist einer der beruuml;hmten Schriftsteller der Epoche des Sturm und Drangs und nimmt an dieser Protestbewegung teil. Mit 24 Jahren schreibt er bdquo;Kabale und Liebe“. Er ist jung und rebelliert gegen die absolutistische Herrschaftsform, den Adel, die houml;fische Welt und die Stauml;ndeschranken, aber auch gegen die veralteten Moralvorstellungen des Buuml;rgertums. bdquo;Kabale und Liebe’ ist eines der beruuml;hmtesten Werke von Friedlich Schiller. Nach Wikipedia gilt Friedlich Schiller als einer der bedeutendsten deutschsprachigen Dramatiker und Lyriker. Viele seiner Theaterstuuml;cke gehouml;ren zum Standardrepertoire der deutschsprachigen Theater. Seine Balladen zauml;hlen zu den bekanntesten deutschen Gedichten. Schiller gehouml;rt mit Wieland, Goethe und Herder zum Viergestirn der Weimarer Klassik. Er war durch Geburt Wuuml;rttemberger, wurde spauml;ter Staatsbuuml;rger von Sachsen-Weimar und erhielt 1792 zusauml;tzlich die franzouml;sische Staatsbuuml;rgerschaft verliehen, in Wuuml;rdigung seines in Paris aufgefuuml;hrten Dramas bdquo;Die Rauml;uber“, das als Freiheitskampf gegen die Tyrannei verstanden wurde. (http://de.wikipedia.org/, 10.1.2014)

Immer wieder muss sich Friedrich aufgrund seiner krauml;nklichen Konstitution ins Krankenhaus gebracht werden. Eine akute Lungenentzuuml;ndung fuuml;hrt schlieszlig;lich am 09. Mai 1805 zu seinem fruuml;hen Tod. Bis zuletzt ist der Dramatiker mit der Arbeit an seinen Stuuml;cken beschauml;ftigt. Den Demetrius lauml;sst er unvollendet zuruuml;ck.

Im Folgenden werden seine Werke aufgelistet:

以上是资料介绍,完整资料请联系客服购买,微信号:bysjorg 、QQ号:3236353895

群聊信息

  • 还没有任何群聊信息,你来说两句吧
  • 发表评论


推荐链接