《香水》小说原版与电影改编的比较Die vergleichende Analyse des deutschen Romans das Parfüm und der gleichnamigen Verfilmung毕业论文_德语毕业论文

《香水》小说原版与电影改编的比较Die vergleichende Analyse des deutschen Romans das Parfüm und der gleichnamigen Verfilmung毕业论文

2021-03-29更新

摘 要

本论文的主题为《香水》原版小说与其同名改编电影的比较。这部奇幻故事演绎了一位出身卑微,相貌丑陋的嗅觉天才制造出世界上最完美的“人体”香水,并最终通过香水征服人类。与德文原著小说《香水》相比,影片对原著中的一些情节进行了删改。本文将从人物性格,情节,主题等方面将原版小说与改编电影进行对比分析,并阐述两者的优点与不足。本论文中不但涉及小说作者特里克·聚斯金德及其小说《香水》的简介,更将重点阐述对小说《香水》与同名改编电影的比较,由以下部分组成:开头与结尾的对比分析,主人公的人物性格对比分析,主题情节对比分析以及主题爱情的对比分析,此外,论文中将探索同名小说改编电影存在的不足之处。论文的最后将对同名改编电影做出整体的评价

关键词:原版小说,改编电影,对比分析

Inhaltsverzeichnis

Persouml;nliche Erklauml;rung I

Abstract II

中文摘要 III

1. Einleitung 1

2. Vorstellung von dem Autor und seinem Werk 2

2.1 Biographie von Patrick Suuml;skind 2

2.2 Inhaltsangabe vom Stuuml;ck bdquo;Das Parfuuml;m“ 3

3. Vergleich zwischen dem Roman und Film 5

3.1 Vergleich vom Anfang und Ende 5

3.1.1 Anfang und Ende des Romans 5

3.1.2 Anfang und Ende des Films 6

3.2 Charakterisierung des Helden im Vergleich 7

3.2.1 Charakterisierung des Helden im Roman 7

3.2.2 Charakterisierung des Helden im Film 8

3.3 Die Handlung im Vergleich 8

3.4 Die Liebe im Roman und im Film 10

3.5 Mauml;ngel des Films 11

4. Bewertung der Umarbeitung und der Erzauml;hlstrategie 13

5. Schlusswort 15

6. Literaturverzeichnis 17

1. Einleitung

Mit der Wirtschaftsentwicklung kouml;nnen fast alle materiellen Beduuml;rfnisse der Menschen befriedigt werden. Und da gibt es immer grouml;szlig;eres Beduuml;rfnis nach dem psychischen Leben. Viele Menschen mouml;chten jetzt nicht nur die Buuml;cher lesen, sondern auch die Verfilmung ansehen.

Mit der Entwicklung der Technologie werden viele fiktionale Geschichten des Buches bearbeitet und verfilmt. Diese Filme befriedigen die Wuuml;nsche von den Menschen, die die Handlungen im Buch in der Realitauml;t sehen wollen. In den letzten Jahren sind schon viele Romane verfilmt, davon sind manche Verfilmungen sogar sehr erfolgreich. bdquo;Das Parfum“ gehouml;rt dazu. Dieser Roman vom deutschen Schriftsteller Patrick Suuml;skind ist im Jahr 1985 verouml;ffentlicht. Im Jahr 2006 wurde der gleichnamige Film bdquo;Das Parfum“ von dem deutschen beruuml;hmten Regisseur Tom Tykwer verfilmt und lief im Kino.

Mit vielen solchen erfolgreichen Verfilmungen des Romans stellt sich eine Frage, ob das Lesen vom Roman total durch das Anschauen des Films ersetzt werden kann. Das Ziel der Arbeit ist, den Roman bdquo;Das Parfuuml;m – Die Geschichte eines Mouml;rders“ von Patrick Suuml;skind und die gleichnamigen Verfilmung zu vergleichen. Die vorliegende Arbeit besteht aus vier Teilen: Im ersten Kapitel wird das Ziel der Arbeit und der Aufbau dieser Arbeit vorgestellt, danach werden ein Uuml;berblick uuml;ber die Biographie vom Patrick Suuml;skind und sein Stuuml;ck bdquo;Das Parfuuml;m“ im zweiten Kapitel gegeben. Das nauml;chste Kapitel bildet den Hauptteil dieser Arbeit. Zunauml;chst werden die Anfang und das Ende vom Roman und der Verfilmung, die Charakterisierung des Helden und die Handlung zwischen dem Roman und dem Film verglichen, dann wird die ausgewauml;hlte Thematik, die bdquo;Liebe“, nauml;her beleuchtet und uuml;ber die Mauml;ngel des Films diskutiert. Die Arbeit endet im vierten Kapitel Darin werden das Ziel der Umarbeitung und die Bewertung der gleichnamigen Verfilmung, analysiert und bewertet.

2. Vorstellung von dem Autor und seinem Werk

2.1 Biographie von Patrick Suuml;skind

Patrick Suuml;skind wurde am 26. Mauml;rz 1949 in Ambach geboren. Sein Vater war damals schon nicht nur ein bekannter Schriftsteller, sondern auch ein Politikredakteur und Uuml;bersetzer bei der bdquo;Suuml;ddeutschen Zeitung“, und schrieb einige Romane und viele beruuml;hmte Artikel uuml;ber die deutsche Sprache.

Patrick Suuml;skind wuchs in einem kleinen Dorf auf. Dort besuchte er die Dorfschule und spauml;ter das Gymnasium. Nach dem Abitur und Zivildienst studierte er von 1968 bis 1974 in Muuml;nchen Geschichte. Danach lebte er von Gelegenheitsjobs und schrieb in der Freizeit Drehbuuml;cher und kleine Prosastuuml;cke, die damals aber nicht sofort verouml;ffentlicht war.

Im Jahr 1974 hat er das Studium abgebrochen, weil Patrick Suuml;skind ein sehr interessierter und ehrgeiziger Geschichtsstudent war. Nach dem Studienabbruch durchlebte er eine unstete Zeit, mal lebte er in Aix-en-Provence und auch mal in Paris.

Dieses Erlebnis hat den Schreibstil von Patrick Suuml;skind stark beeinflusst und ist ein Motiv fuuml;r den Roman bdquo;Das Parfum“.

Im Jahr 1985 erschien der Roman bdquo;Das Parfum“, der nicht nur ein Bestseller, sondern auch ein Longseller ist. Damit wurde Patrick Suuml;skind einer der in der ganzen Welt bekanntesten erfolgreichsten Schriftsteller fuuml;r die deutschsprachige Gegenwartsliteratur.

Im Dezember 1985, fast genau ein Jahr nach dem Ende des Vorabdrucks von bdquo;Das Parfum“, erschien das Nachspiel bdquo;Ein Kampf“. Spauml;ter erschienen wieder ein paar Erzauml;hlungen von Patrick Suuml;skind: bdquo;Der Zwang zur Tiefe“ (1986), bdquo;Die Taube“ (1987), und bdquo;Deutschland, eine Midlife – Crisis“ (1990). Im Jahr 1991 entstand sein autobiographischer Roman bdquo;Die Geschichte von Herrn Sommer“, und im Jahr 1992 begann er die Arbeit bdquo;Rossini oder die mouml;rderische Frage, wer mit wem schlief“, die er im November 1995 beendete. Am 12. Juli 2005 begann er die Dreharbeiten zum bdquo;Das Parfum“ in Muuml;nchen. 2006 kam die Verfilmung dieses bekannten Romans endlich in die Kinos.

Als Autor von vielen beliebten Werken lebt Patrick Suuml;skind zuruuml;ckgezogen in Deutschland und Suuml;dfrankreich und tritt sehr selten in der Ouml;ffentlichkeit auf sowie hat bis heute grundsauml;tzlich keine Interviews angenommen.

2.2 Inhaltsangabe vom Stuuml;ck bdquo;Das Parfuuml;m“

Am 17. Juli 1738 wird die Hauptfigur des Romans Jean-Baptiste Grenouille auf einem Fischmarkt geboren. Seine ledige Mutter mouml;chte ihn touml;ten, aber sein Schrei bringt die Mutter an den Galgen. Grenouille besitzt keinen Kouml;rpergeruch. Er trifft verschiedene Ammen, weil dieses Kind ihnen Angst macht. Endlich nimmt Madame Gaillard ihn auf. Mit acht Jahren wurde er an den Gerber Grimal verkauft. Bei Grimal lebt Grenouille mehr wie ein Tier als ein Mensch. Eines Tages nimmt er plouml;tzlich einen unbekannten Geruch, dann folgt er dem Duft durch die Straszlig;en von Paris, bis er den Geruch findet. Es war der Geruch eines jungen Mauml;dchens. Er ermordet das Mauml;dchen, um diesen Geruch zu besitzen. Dadurch findet er den Sinn seines Lebens, nauml;mlich beste Geruch zu sammeln. Grenouille zeigt dem Baldini seine Fauml;higkeit und beginnt seine Lehrjahre.

以上是资料介绍,完整资料请联系客服购买,微信号:bysjorg 、QQ号:3236353895

群聊信息

  • 还没有任何群聊信息,你来说两句吧
  • 发表评论


推荐链接