浅析德国人的阅读文化Analyse der Lesekultur der Deutschen 毕业论文_德语毕业论文

浅析德国人的阅读文化Analyse der Lesekultur der Deutschen 毕业论文

2021-03-29更新

摘 要

阅读是德国人最爱的休闲娱乐活动之一,阅读也已成为决定大多数德国人的习惯。研究调查表明,73%的德国人热爱阅读。本文将分为三个大方面来探讨德国人的阅读习惯:德国人阅读文化的发展、德国人阅读文化的特点和推动德国人阅读文化发展的因素。

在中世纪德国人主要阅读宫廷和平民文学作品。从16世纪开始更多的家庭能够阅读到马丁路德的圣经译本。到了17世纪德国人通过报纸的发行逐渐形成一种崭新的更大规模的阅读形式。到了18世纪德国社会底层阶级的人民也能够支付得起一些小的未装订成册的书籍。在众多学者的倡议下,18世纪爆发了第三次阅读革命,一种联合阅读的模式得以发展。到19世纪,纸的发明使德国人能够更快捷、更便宜、更有效的实现阅读。到21世纪,综合媒体存储介质,如电脑和网络,逐渐改变了德国人的阅读行为和阅读习惯。

德国大约有10400座图书馆和6000家书店。这些图书馆和书店支持着德国幼儿和青少年们在自己的阅读道路上不断探索发现,同时也促进着他们语言和阅读能力的提升。

电子书在的德国书本市场所占的份额持续增加。德国的书本市场正面临着变革。但是电子书受到众多作者、出版商和书本爱好者的排挤。电子书和纸质书都有各自的缺点和优点。尽管电子书凭借其巨大的优势形成一股使用电子书的热潮,但是依旧不能够取代纸质书的地位。德国的出版业是多样而繁荣的。德国的书店不仅仅是采购地点和经济运营的场所,它更是德国教育的合作伙伴。

在德国有许多的组织、机构和书展每年会举办各种各样的活动来给幼儿和青少年传授关于阅读和文学的知识,从而达到提升德国幼儿及青少年阅读能力及阅读兴趣的目的。德国人的家里会尽可能多的摆放书籍,从而为孩子营造一种阅读的氛围。家长应该对孩子的阅读和写作形成一种积极的影响。在心理学上,家长的行为习惯会在对孩子的行为产生重大的影响。因此,为了孩子养成自觉爱读书的好习惯,家长要改变自己的小习惯。

关键词:阅读文化,阅读革命,促进阅读

Inhaltsverzeichnis

Persouml;nliche Erklauml;rung I

Abstract II

中文摘要 IV

1. Einleitung 1

1.1 Notwendigkeit der Studie 1

1.2 Zielsetzung und Aufbau der Arbeit 2

2. Die Entwicklung der Lesekultur der Deutschen 3

2.1 Die Lesekultur im 16. Jahrhundert 3

2.2 Die Lesekultur im 17. bis zum 19. Jahrhundert 3

2.3 Die Lesekultur im 20. Jahrhundert bis heute 3

3. Die Besonderheiten der Lesekultur der Deutschen 6

3.1 Zahlreiche Buchhandlungen und Bibliotheken 6

3.2 E-Book und Papierbuch 6

3.3 Die florierende Publikationsbranche 7

4. Die Einflussfaktoren fuuml;r die Entwicklung der Lesekultur der Deutschen 10

4.1 Die Lesefouml;rderung von der deutschen Gesellschaft 10

4.2 Der Einfluss von der Familie 12

5. Schlusswort 14

6. Literaturverzeichnis 16

1. Einleitung

1.1 Notwendigkeit der Studie

Lesen ist ein soziales Verhalten. Lesen ist auch ein soziales Phauml;nomen. In Wirklichkeit ist Lesekultur die Gesamtheit des Phauml;nomens des Lesens und der Regelmauml;szlig;igkeit des Lesens in den relevanten gesellschaftlichen Aktivitauml;ten. bdquo;Lesen bedeutet, Vorstellungen und Wissen zu erweitern. Es bereitet Vergnuuml;gen, regt die Fantasie an und fordert zur Auseinandersetzung mit der eigenen Persouml;nlichkeit heraus. Es ermouml;glicht den Zugang zu den Erfahrungen und Gefuuml;hlswelten anderer. Damit trauml;gt Lesen zur Identitauml;tsentwicklung der Schuuml;lerinnen und Schuuml;ler bei.’ (http://www.lenau.net/, 25.05.2015). Das Lesen von Buuml;chern und Zeitschriften gehouml;rt zu den beliebtesten Freizeitbeschauml;ftigungen in Deutschland. Laut einer Untersuchung sind 73 Prozent der Deutschen an Buuml;chern interessiert. 16 Prozent der Deutschen lesen tauml;glich in einem Buch, 34 Prozent seltener als einmal im Monat. Dagegen lesen 74 Prozent der Bundesbuuml;rger tauml;glich Zeitung.(http://de.statista.com/, 25.05.2015) In Deutschland ist Lesen eine Gewohnheit der meisten Deutschen. In den ouml;ffentlichen Orten in Deutschland sind uuml;berall die Deutschen, die Buuml;cher dabeihaben. Die Deutschen in der U-Bahn, egal Alt und Jung, egal stehen oder setzen, lesen gern Buuml;cher. Eine Erforschung der Verleger und Buchhauml;ndler von Deutschland zeigt, dass 56% der Deutschen in der Freizeit die Buuml;cher gern lesen. Etwa 49% der Frauen und 36% der Mauml;nner kaufen jedes Jahr zumindest drei Buuml;cher. Jede Viertel Person hat 200 bis 500 Buuml;chersammlungen. Etwa 14% der deutschen Familien haben bdquo;Kleine Bibliothek“ in eigenem Hause. Nur in der Bibliothek im Zentrum von Hamburg gibt es 10,795,394 Leute, die die Buuml;cher leihen.(Wang Yan, 2009) Die grouml;szlig;ten Buchausstellungen finden jedes Jahr in Leipzig und Frankfurt statt. Wie man sieht, dass Germane eines der Vouml;lker ist, die Buuml;cher am liebsten lesen in der Welt. Deshalb wird Deutschland ein Land des Lesens genannt.

In dieser Abhandlung werde ich mich auf die Entwicklung der Lesekultur der Deutschen konzentrieren. Ich werde auch die Besonderheiten der Lesekultur der Deutschen erklauml;ren. Zuletzt werde ich die Lesefouml;rderungen von der Gesellschaft und Familie erklauml;ren.

1.2 Zielsetzung und Aufbau der Arbeit

Diese Arbeit ist darauf gezielt, die Lesekultur der Deutschen vorzustellen, damit alle die Lesekultur der deutschen kennen kouml;nnen. Mit der detaillierten Erlauml;uterung der Lesekultur der Deutschen versuche ich in dieser Arbeit noch die Fragen wie folgendes zu beantworten; Wie entwickelt sich die Lesekultur der Deutschen vom Mittelalter bis heute? Welche Besonderheiten gibt es in der Lesekultur? Und welche Faktoren haben die Entwicklung der Lesekultur der Deutschen gefouml;rdert?

Hier wird die Lesekultur von Deutschen in drei Teilen analysiert. Die drei Teile sind die Entwicklung der Lesekultur, die Besonderheiten der Lesekultur und die Einflussfaktoren der Entwicklung der Lesekultur. Nachdem der Uuml;berblick uuml;ber die Entwicklung der Lesekultur vom Mittelalter bis 21. Jahrhundert gemacht wird, werden die Trauml;ger der Lesekultur, nauml;mlich Bibliotheken und Buchhandlungen von Deutschland, die Beziehung zwischen E-Book und Papierbuch, die florierende Publikationsbranche von Deutschland dargestellt. Dann erklauml;rt diese Arbeit die Lesefouml;rderung von der deutschen Gesellschaft und der Familie, vielfauml;ltige Organisationen, Projekte und Veranstaltungen zur Lesefouml;rderung und die Frankfurter Buchmesse. Damit kann die Lesekultur der Deutschen besser verstanden werden.

2. Die Entwicklung der Lesekultur der Deutschen

2.1 Die Lesekultur im 16. Jahrhundert

以上是资料介绍,完整资料请联系客服购买,微信号:bysjorg 、QQ号:3236353895

群聊信息

  • 还没有任何群聊信息,你来说两句吧
  • 发表评论


推荐链接