浅析卡夫卡《变形记》中的异化现象Die Analyse der Entfremdung im Werk Die Verwandlung“ von Kafka 毕业论文_德语毕业论文

浅析卡夫卡《变形记》中的异化现象Die Analyse der Entfremdung im Werk Die Verwandlung“ von Kafka 毕业论文

2021-03-29更新

摘 要

《变形记》是知名的表现主义作家卡夫卡的代表作之一, 通过荒诞、象征的艺术手法描写了主人公格里高尔从人异化为虫后所遭遇的一系列来自家人、社会的种种冷漠和恶意, 揭露了当时西方社会处于社会底层的小人物的悲惨命运, 映射出当时社会唯利是图、人情淡薄的现实。本文从小说主人公自我、人际关系和人性的三重异化以及异化的成因来具体分析《变形记》中的异化现象和卡夫卡的异化世界, 从而探讨人性的内在本质和卡夫卡的宿命抗争思想并进一步分析其背后蕴含的现实意义。

关键词:变形, 异化, 荒诞

Inhaltsverzeichnis

Persouml;nliche Erklauml;rung I

Abstract II

中文摘要 III

  1. Einleitung 1
  2. Analyse der Entfremdung im Roman 3

    1. Die Entfremdung von Gregor selbst 3
    2. Die Entfremdung der zwischenmenschlichen Beziehung 4

      1. Gesellschaftliche Entfremdung 5
      2. Familiauml;re Entfremdung 6
    3. Die Entfremdung der Menschlichkeit 7
  3. Die realistischen Gruuml;nde der Entfremdung 9

    1. Der damalige gesellschaftliche Hintergrund 9
    2. Die realistische Lebensbedingung von Kafka 10
  4. Die Konnotationen der Verwandlung und der Entfremdung 12
  5. Der Fatalismus von Kafka 15
  6. Schlusswort 16
  7. Literaturverzeichnis 18

Einleitung

Der ouml;sterreichische Schriftsteller Franz Kafka ist einer der ber uuml;hmtesten deutschen Schriftsteller des 20. Jahrhunderts. Seiner Schreibstil ist klar, merkwuuml;rdig und einfallsreich, oft unter Verwendung von Fabeln, und die Bedeutung dahinter ist fuuml;r verschiedene Menschen unterschiedlich. (Andre Alt, 2008) Sein einzigartiger Schreibstil galt spauml;ter als Pionier im 20. Jahrhundert von verschiedenen literarischen Genres.

Kafka verwendet echte und absurde kuuml;nstlerische Mittel, um den Grundstein fuuml;r seine bdquo;Entfremdungswelt“ zu legen. (Yang, 2016) Seine Auml;ngste, Verzweiflung, Zweifel und Einsamkeit spiegelt er oft gerne von ihm erschaffenen Charakteren wider. Die meisten dieser Protagonisten sind grotesk und psychologisch einsam, und am Ende werden sie fast alle in der unfreiwilligen Situation zerstouml;rt.

Seine Werke spiegeln die Verwirrungen der Existenz von modernen Menschen, insbesondere die vielfauml;ltigen Entfremdungen in der menschlichen Existenz, zutiefst wider. Die bdquo;Verwandlung“ ist eines seiner reprauml;sentativsten Werke. Die objektive und ruhige Erzauml;hlung, die absurde und bizarre Handlung, die Misch ung aus Realitauml;t und Illusion, die Kombination aus externer Beobachtung und subjektivem Erleben usw. verkouml;rpern zusammen in diesem Werk.

Kafkas Schreibverhalten ist realistisch, aber die Bedeutung seiner Werke ist symbolisch. Das Werturteil, das seine Werke uns zuerst offenbaren, ist die Einstellung zum Leben. Diese Einstellung hauml;ngt von d en unterschiedlichen Wahlen der Menschen ab, dass sie unempfindlich in der Gesellschaft werden und sich selbst allmauml;hlich verirren oder nach einer reinen inneren Welt streben und das Selbstwertgefuuml;hl sich selbst bewahren. Der Gedanke von Kafka, der gegen das Schicksal kauml;mpft, wird von der Zeit verliehen und spiegelt seine tiefe Einsicht im Leben wider. Er erkuuml;hnt sich auch, die Wirklichkeit ins Auge zu sehen. Selbst wenn er sich in ein Ungeziefer verwandelt und den dunkelsten Seiten des Lebens gegenuuml;bersteht, hat sein Gedanke uuml;ber die Menschlichkeit nie aufgehouml;rt, was fuuml;r die modernistische Literatur benouml;tigt.

    1. Einleitung

Das ist die Beziehung zwischen den Menschen in der kapitalistischen Welt: Jeder ist ein Egozentriker, und es gibt nur Konfrontation, Konflikt, Trennung, Misstrauen, um die zwischenmenschlichen Beziehungen aufrechtzuerhalten.

Dieser Artikel nimmt die bdquo;Verwandlung“ als Beispiel, um das Phauml;nomen der Entfremdung von Kafkas Werken zu analysieren. Das Phauml;nomen von Gregor in ein Ungeziefer ist ein spitzer Ausdruck der Entfremdung dieser Beziehung zwischen Menschen.

Diese Arbeit ist in 6 Teile unterteilt. Die Einleitung spiegelt den Schriftsteller Kafka, sein Schreibstil und den literarischen Wert seiner Werke wider. Der Hauptteil beinhaltet die Analyse der Entfremdung im Roman, die realistische Gruuml;nde der Entfremdung, die Konnotationen der Verwandlung und der Entfremdung, den Fatalismus von Kafka und das Schlusswort. Das Phauml;nomen der Entfremdung im Roman wird anhand des Protagonisten Gregor selbst, der zwischenmenschlichen Beziehung und der Menschlichheit ausfuuml;hrlich erlauml;utert. Die realistische Gruuml;nde beziehen sich auf den damaligen gesellschaftlichen Hintergrund und die realistische Lebensbedingung von Kafka.

Analyse der Entfremdung im Roman

Die philosophische Ebene des Begriffs der Entfremdung wird interpretiert als: Umwandlung der eigenen Qualitauml;ten oder Stauml;rken in etwas, was sich selbst widersetzt und sich beherrscht. Entsprechend der realen Gesellschaft bezieht sich diese Entfremdung auf das Phauml;nomen, dass viele Menschen mit dem Aufstieg der modernen Industrie seit dem 20. Jahrhundert geistig deformiert wurden oder sogar zusammengebrochen sind.

bdquo;Entfremdung“ ist das Produkt dieser besonderen Zeit. Durch die Unterdruuml;ckung von Materie und die Ausdehnung menschlicher Wuuml;nsche werden Menschen immer weniger als Menschen, sondern Sklaven der Materie, was letztendlich zum Verlust des Selbst fuuml;hrt.

以上是资料介绍,完整资料请联系客服购买,微信号:bysjorg 、QQ号:3236353895

群聊信息

  • 还没有任何群聊信息,你来说两句吧
  • 发表评论


推荐链接