简析《西线无战事》中青年一代的形象Analyse der Jugendlichen im Roman Im Westen nichts Neues毕业论文_德语毕业论文

简析《西线无战事》中青年一代的形象Analyse der Jugendlichen im Roman Im Westen nichts Neues毕业论文

2021-03-29更新

摘 要

本文研究的主体雷马克的小说《西线无战事》是一部著名的反战题材小说。 小说以第一次世界大战为背景,作者雷马克以青年人的视角生动描述了战争的残酷以及人类在战争中的悲惨命运。雷马克深深意识到战争对年轻人产生了巨大的负面影响。1927 年,雷马克根据亲身经历完成小说《西线无战事》并在世界上引起广泛关注。珍爱和平,拒绝战争是这篇小说最重要的主题。

本文重点探讨了小说《西线无战事》中的人物形象及其主旨思想。通过对 人物的外貌,对话,行为以及思想的分析,揭示发生在一战期间不同性格的青年身上的人性变化。本文通过对小说中残酷的战争场景的解读以及对不同人物形象的比较深刻揭露战争对青年人造成的巨大伤害。战争不能解决任何问题,而只会给青年人的肉体,灵魂以及未来的成长造成巨大威胁。此外, 本文还探讨了对待战争的正确态度以及当代青年应该如何发扬正确的爱国主义的主题。

关键词:战争,和平,爱国主义,青年

Inhaltsverzeichnis

Persouml;nliche Erklauml;rung I

Abstract II

中文摘要 III

  1. Einleitung 1
  2. Vorstellung des Autors und des Werkes 3

    1. Biographie des Autors 3
    2. Inhaltsangabe des Werkes 3
  3. Analyse der Hauptfiguren 5

    1. Analyse uuml;ber Paul Bauml;umer 5
    2. Analyse uuml;ber Albert Kropp 5
    3. Analyse uuml;ber Muuml;ller 6
    4. Analyse uuml;ber Leer 7
  4. Einfluuml;sse des Krieges auf die Jugendlichen 8

    1. Schauml;digung der Kouml;rper 8
    2. Schauml;digung der Seele 9
    3. Schauml;digung der Zukunft der Jugendlichen 10
  5. Aufgeklauml;rtheit des Werkes 11

    1. Haltung zum Kampf 11
    2. Patriotismus von gegenwauml;rtigen Jugendlichen 12
  6. Schlusswort 14
  7. Literaturverzeichnis 16

Einleitung

Frieden und Entwicklung sind zwei wichtige Themen in der heutigen Welt. Im Hintergrund der Globalisierung sind viele Lauml;nder auf allen Ebenen eng miteinander verknuuml;pft. Doch weil die Probleme wie zum Beispiel Religion, Macht und Vorherrschaft weiterhin bestehen, verstecken Unruhen und Krieg sich auch vor dem Frieden in der Welt von heute. Um den Frieden und die Stabilitauml;t in der Welt nachhaltig zu behalten, um unser Land reicher und stauml;rker zu bauen sowie um unsere eigene Sicherheit zu gewinnen, muuml;ssen wir stets den Krieg verweigern und den Frieden aufrufen.

Anti-Kriegs-Romane, wie schon der Name besagt, entstehen im Hintergrund des Krieges. In diesem Typ von Roman beschreibt der Autor oft die Brutalitauml;t des Krieges und das Elend von Menschen im Krieg. In diesen Anti-Kriegs-Romanen spiegeln sich die Verwuuml;stung des Krieges auf der Welt und die Zerstouml;rung der Menschheit wieder, so dass die Leser wissen, dass Krieg schrecklich und Frieden kostbar ist. bdquo;Im Westen nichts Neues“ ist einer der erfolgreichsten Anti-Kriegs-Romanen. Erich Maria Remarque, der Autor des Romans, war mit 18 Jahren in die Armee eingezogen und 1916 beteiligte sich im ersten Krieg. In dem Krieg war er mehrmals verletzt. Nach dem Krieg wusste Remarque tief, dass der Krieg einen enormen Einfluss auf junge Menschen gebracht hat. 1927 schrieb er mit seiner eigenen Erfahrung bdquo;Im Westen nichts Neues“, welche fuuml;r groszlig;es Aufsehen in der Welt sorgte.

Remarque schrieb aus dem Blickwinkel der Jugendlichen den Roman und betrachte Soldaten als einen wichtigen Teil der Gesellschaft. Der Krieg machte die Stellung der Jugendlichen besonders komplex. Der erste Krieg zerstouml;rte das Innere der Jugendlichen, die sich in dem Krieg teilgenommen haben. Remarque legte groszlig;en Wert auf die Darstellung vom innerlichen Leben von Soldaten. Das tragische Schicksal der Jugendlichen besteht aus dem Missverstauml;ndnis des Krieges und des Traumes. Wegen des sogenannten Traumes beteiligten sich die Jugendlichen im Krieg. Aber bald sahen sie die Brutalitauml;t des Krieges. Sie gerieten ins innere Kampf und dann wurden sie verwirrt. Gleichzeitig zeigt Remarque auf eine realistische Weise die Grausamkeit des Krieges, die tragischen Szenen im ersten Krieg und den innerlichen Wandel der Jugendlichen im Angesicht des Todes und Katastrophen.

Diese Arbeit ist darauf gezielt, die Charaktere der Figuren in dem Roman zu analysieren sowie uuml;ber die Gruuml;nde des tragischen Schicksals von Jugendlichen und die richtige Haltung zum Krieg zu diskutieren. In diesem Roman bdquo;Im Westen nichts Neues“ hat der Autor Remarque Paul und die anderen Jugendlichen in 4 Kategorie aufgeteilt und beschrieb detalliert die unterschiedlichen innerlichen Verauml;nderungen von 4 Kategorie der Jugendlichen. Am Ende des Romans machte der Autor durch die Darstellungen der zerstouml;rten Jugendlichen jemanden, der zum Krieg gefuuml;hrt hat,

    1. Einleitung

Vorwurf. Gleichzeitig zeigte er den Lesern seinen Standpunkt, dass er den Frieden aufruft und den Krieg verweigert.

Der erste Teil dieser Abhandlung ist die Einleitung. Im zweiten Teil wird ein Uuml;berblick uuml;ber den Lebenslauf von Remarque und die Inhaltsangabe des Werkes gemacht. Im dritten Teil werden die Hauptfiguren analysiert. Und dieser Teil ist auch der Schwerpunkt der ganzen Abhandlung. Auszlig;erdem werden die Einfluuml;sse des Krieges auf die Jugendlichen und die Aufgeklauml;rtheit uuml;ber den Kampf und das Patriotismus in nauml;chsten Teilen betroffen. Der letzte Teil ist Schlusswort. In diesem Teil wird das Thema des Romans zusammengefasst.

Vorstellung des Autors und des Werkes

Biographie des Autors

Erich Maria Remarque, geboren im Jahre 1898 als Erich Paul Remark, wuchs zusammen mit seinen Schwestern in Osnabruuml;ck auf. Seine Familien waren fromme Katholiken. Wauml;hrend der Jugendzeit studierte Remarque immer in der katholischen Schule. Bis November 1916 wurde Erich Maria Remarque direkt von der Schule in die Armee einberufen und nahm an dem ersten Weltkrieg teil. In dem Krieg besonders dem Krieg in Flandern war Remarque mehrmals verletzt. Als er einen verwundeten Kameraden aus der Front errettete, wurde er wegen des Uuml;berraschungsangriffs der britischen Armee von Handgranten explodiert. Und die Verletzung war sehr ernst. Nach einer langen Behandlungszeit wurde Remarque in die Houml;he gebracht. Aber eine Narbe stak immer am seinen rechten Handgelenk und konnte nicht beseitigen. Tatsauml;chlich hat der erste Weltkrieg einen dauerhaften und negativen Einfluss auf ihn.

Nach dem Ende des Krieges kehrte er in die urspruuml;ngliche Schule zuruuml;ck, um die erforderliche Kurse zu lernen. Dann arbeitete er als Lehrer in einer Grundschule in der Nauml;he der niederlauml;ndischen Grenze. Bald kuuml;ndigte er, weil er von der Arbeit enttauml;uscht war. Ab Mai 1921 schrieb er mit dem Namen Erich Maria Remarque seinen ersten Artikel .

以上是资料介绍,完整资料请联系客服购买,微信号:bysjorg 、QQ号:3236353895

群聊信息

  • 还没有任何群聊信息,你来说两句吧
  • 发表评论


推荐链接