浅析《威尼斯之死》中艺术家的理性与欲望Analyse der Vernunft und der Begierde des Künstlers im Roman Der Tod in Venedig毕业论文_德语毕业论文

浅析《威尼斯之死》中艺术家的理性与欲望Analyse der Vernunft und der Begierde des Künstlers im Roman Der Tod in Venedig毕业论文

2021-03-29更新

摘 要

本文重点探讨了这部小说的主要内容,分析了主人公阿申巴赫的心理以及阐述对这部小说的评价及地位。通过思考和研究本文将围绕三个主题进行讨论:首先本文将研究小说的写作背景,比如作者何时写下该本小说,作者为什么创造出这种形象的主人公。其次,在本篇论文中对创造主人公的意义以及其他人物的研究也是重要一部分。阿申巴赫对美少年塔齐奥的情感,他是如何确认并且如何去做的,以及写这篇文章最重要的动机。最后,阐述其它学者对这本小说的看法以及这本小说的地位。本文揭示了艺术家在理智和情感之间的挣扎,在面对困境时,经历了来自理性的压力,来自人性与欲望之间矛盾及斗争的三种心理路程。作者用主人公的死亡来提醒所有的艺术家:无论走向哪个极端都将遭遇致命的危险。

关键词:理性,感性,斗争

Inhaltsverzeichnis

Persouml;nliche Erklauml;rung I

Abstract II

中文摘要 III

  1. Einleitung 1

    1. Notwendigkeit der Forschung 1
    2. Ziel der Forschung 2
  2. Uuml;ber den Roman 3

    1. Die Vorstellung des Autors 3
    2. Uuml;berblick uuml;ber den Roman 4
    3. Die Vorstellung der Hauptfigur 4
  3. Analyse der Vernunft und der Begierde des Kuuml;nstlers 6

    1. Der Druck von der Vernunft 6
    2. Die Begierde 7
    3. Der Kampf und die Ambivalenz von der Menschlichkeit 8
  4. Analyse der Bewertung 9

    1. Die Bewertung der Ambivalenz 9

      1. Die Bewertung von der Gesellschaft 9
      2. Meine Meinung 11
    2. Die Stellung des Romans 11
  5. Schlusswort 13
  6. Literaturverzeichnis 15

Einleitung

Der Tod in Venedig ist eine Novelle von Thomas Mann, die 1911 entstanden ist. Sie erschien zunauml;chst als Vorzugsausgabe in einer Auflage von 100 nummerierten und von Thomas Mann signierten Exemplaren.

Notwendigkeit der Forschung

Venedig ist eine Stadt, die fuuml;r seine schouml;ne Wasserstadt beruuml;hmt und einer der attraktivsten touristischen Sehenswuuml;rdigkeiten ist. Eine s Tages im Mai 1911 ging Thomas Mann mit seiner Ehefrau und seinem Bruder Heinrich in Urlaub. Sie erreichten die Wembley Ernie Insel des dalmatinischen Meeresufers des Mittelmeers. Die Reise ging nicht gut, und das Wetter ist schlecht. Obwohl ihr Hotel eines der besten auf der Insel war, blieb eine ouml;sterreich ische Groszlig;herzogin dort. Wenn die Groszlig;herzogin ein und aus dem Restaurant ging, mussten andere Gauml;ste stehen und gruuml;szlig;en. Diese aristokratische soziale Hierarchie machten sie unangenehm. Zehn Jahre spauml;ter verlieszlig;en sie mit dem Schiff die Insel und gingen sie nach Venedig. Sie trafen sich einen alten Mann an Bord, der sehr komisch und exzentrisch war, und er war von vielen Jungen umgeben und wahrscheinlich war er der Mitarbeiter des Unternehmens. Das Schiff lief schon in den Hafen in Venedig ein, aber der Schiffer war weg, weil er keine Arbeitserlaubnis und Angst von der Polizei hatte. Gluuml;cklicherweise ging das Gepauml;ck ans Land. Das Hotel verlockte vielen Touristen aus verschiedenen Lauml;ndern. Wauml;hrend er in der Hotelhalle auf das Abendessen wartet, fauml;llt ihm eine Gruppe polnischer Jugendlicher auf, die von einer Gouvernante begleitet wird. Thomas Mann sah einen Jungen, der gestreiftes Matrosenhemd trug, hatte ihn beeindruckt. Die Jongleure setzten die Geruuml;chte in die Welt, die die Stadt Cholera -Epidemie hatte, dann gingen die Touristen aus Venedig weg. Eine Woche spauml;ter verlieszlig; Thomas Mann die Stadt auch. Diese Erfahrung wurde das Quellenmaterial seines Romans.

      1. Einleitung

Ziel der Forschung

Das Ziel meiner Arbeit soll sein, herauszufinden, was die Vernunft und die Begierde des Kuuml;nstlers im Roman sind, warum der Kuuml;nstler sehr elend war und was die Aufgeklauml;rtheit ist. Ich gehe von Kuuml;nstler Aschenbach psychische Verauml;nderung aus, analysiere den ideologischen Kampf und Auml;nderung des Protagonisten, um das Thema des Romans zu enthuuml;llen. Ich mouml;chte die Novelle und den Autor dem Leser und mir selbst ein bisschen nauml;herbringen und meine Kenntnisse dadurch erweitern. Einen allgemeinen und einen tieferen, komplexen uuml;berblick uuml;ber das Werk zu geben ist auch sehr wichtig.

Uuml;ber den Roman

Die Novelle bdquo;Der Tod in Venedig“ erzauml;hlt die Geschichte von dem ansehenden Held Aschenbach fuuml;r zehn Jahren unermuuml;dlich, um die Spitze der Kunst zu schaffen. Lange Jahre harter Arbeit zu machen erschouml;pfte Aschenbach. Damit sein gespanntes Gehirn entspannt wurde, entschied er sich, eine Reise zu machen.

Die Vorstellung des Autors

Paul Thomas Mann war ein deutscher Schriftsteller und einer der bedeutendsten Erzauml;hler des 20. Jahrhunderts.

Dem 1901 verouml;ffentlichten ersten Roman Buddenbrooksfolgten Novellen und Erzauml;hlungen wie Der Wille zum Gluuml;ck, Der kleine Herr Friedemann und Der Tod in Venedig. Der 1924 erschiene Roman Der Zauberberg, mit dem er die Tradition des europauml;ischen Bildungsromans fortfuuml;hrte, zeigt Manns Gestaltungskunst: Der Erzauml;hler bewahrt eine skeptisch-ironische Distanz zu den Figuren, typische Konstellationen kehren leitmotivisch wieder, und es herrscht ein syntaktisch komplizierter, anspruchsvoller Stil. Diese Merkmale prauml;gen auch die folgenden Publikationen, unter denen die Novelle Unordnung und fruuml;hes Leid, die Romantetralogie Joseph und seine Bruuml;der sowie das Spauml;twerk Doktor Faustushervorzuheben sind. Fuuml;r die Buddenbrooks erhielt Thomas Mann 1929 den Nobelpreis fuuml;r Literatur.

Thomas Mann knuuml;pfte an die Erzauml;hltechniken des 19. Jahrhunderts an, vor allem an den weit ausholenden Gestus Tolstois und die Symbole und Leitmotive im Werk Theodor Fontanes und Richard Wagners. Charakteristisch fuuml;r Thomas Manns Prosa sind Ironie und bdquo;heitere Ambiguitauml;t“ (Tagebuch 13. Oktober 1953). Bis zu Der Zauberberg (1924) uuml;berwogen psychologischer Scharfblick und Durchschauen. Danach, in der bdquo;zweiten Hauml;lfte“ des Gesamtwerks (Thomas Mann am 29. Mauml;rz 1949 an Hermann Ebers), wurden mythologische Motive und religiouml;se Themen gestaltet. Seine durch Gliedsauml;tze und Einfuuml;gungen verschrauml;nkte Erzauml;hlweise erprobt Rhythmus

以上是资料介绍,完整资料请联系客服购买,微信号:bysjorg 、QQ号:3236353895

群聊信息

  • 还没有任何群聊信息,你来说两句吧
  • 发表评论


推荐链接