Analyse der lexikalischen Besonderheiten der deutschen Fussballsprache---am Beispiel der Nachrichten 德语足球语言中的构词特征——以新闻报道为例毕业论文_德语毕业论文

Analyse der lexikalischen Besonderheiten der deutschen Fussballsprache—am Beispiel der Nachrichten 德语足球语言中的构词特征——以新闻报道为例毕业论文

2021-03-29更新

摘 要

本文重点探讨了德语足球语言在新闻报道当中的构词特征。众所周知,德国足球队是世界上最为成功的国家队之一。迄今为止德国队已经赢得了四次世界杯冠军和三次欧洲杯冠军。在这样的大环境下, 很多德国人都是狂热的足球爱好者,同时每天也会有很多篇关于足球的报道。在这篇文章中就会重点分析德语足球语言在新闻报道当中的构词特征。首先会对德语足球语言进行定义,虽然如今对足球语言究竟是一门专业语言还是特定阶层用语还存在很多争议,但是在这篇文章中笔者会将这两种定义方式的原因都阐述一遍并且表明自己的态 度。然后,会在构词法和语义学的理论基础上将新闻报道中常见的足球语言中的词汇分为不同的大类,如复合词、外来词、换喻及隐喻。在分析的过程中还会在此基础上推断出德语足球语言的未来发展趋 势。最后,还会分析足球语言在德语的发展史上所起到的作用以及如今它对德国人的日常生活及德国社会的影响。

关键词:足球语言,构词法,语义学

Inhaltsverzeichnis

Persouml;nliche Erklauml;rung I

Abstract II

中文摘要 IV

  1. Einleitung 1

    1. Notwendigkeit der Forschung 1
    2. Ziel der Forschung 2
    3. Teil der Arbeit 2
  2. Theoretische Grundlagen 3

    1. Definition der Fuszlig;ballsprache 3

      1. Fuszlig;ballsprache als Sondersprache 3
      2. Fuszlig;ballsprache als Fachsprache 4
    2. Wortbildung 4

      1. Komposition 4
      2. Wortentlehnung 5
    3. Semantik 5

      1. Metonymie 6
      2. Metapher 6
  3. Analyse der lexikalischen Besonderheiten der deutschen Fuszlig;ballsprache 7

    1. Die Geschichte der deutschen Fuszlig;ballsprache 7
    2. Fuszlig;ballsprache in der Nachrichten 8

      1. Komposition in der Nachrichten 8
      2. Wortentlehnung in der Nachrichten 10
      3. Metonymie in der Nachrichten 12
      4. Metapher in der Nachrichten 12
    3. Die zukuuml;nftige Vermutung uuml;ber deutsche Fuszlig;ballsprache 13
  4. Die Einfluuml;sse der deutschen Fuszlig;ballsprache 15

    1. Die Einfluuml;sse auf Deutsch 15
    2. Die Einfluuml;sse auf die deutsche Gesellschaft 15
  5. Schlusswort 17
  6. Literaturverzeichnis 19

Einleitung

Fuszlig;ball ist der beliebteste Sport auf der ganzen Welt und die deutsche Fuszlig;ballmannschaft ist eine der stauml;rksten Fuszlig;ballmannschaften weltweit. Nach dem Rang von FIFA steht die deutsche Fuszlig;ballmannschaft jetzt an der ersten Stelle. Deshalb wird die deutsche Fuszlig;ballsprache in diesem Text als Forschungsobjekt analysiert. Da es jeden Tag viele Medientexte uuml;ber Fuszlig;ball gibt, werden diese Medientexte als das Hauptobjekt dieser Arbeit benutzt.

Notwendigkeit der Forschung

Fuszlig;ball spielt eine sehr wichtige Rolle in Deutschland. Die deutsche Nationalmannschaft ist eine der erfolgreichsten Nationalmannschaft auf der ganzen Welt und damit sehen fast alle Deutschen gern Fuszlig;ballspiele. Viele von ihnen spielen sogar oft Fuszlig;ball. Mit uuml;ber sieben millionen Mitgliedern ist Deutscher Fuszlig;ball-Bund der grouml;szlig;te Bund in Deutschland. Wenn man in Deutschland sein wird, kann man einfach sehen, dass es uuml;berall Kinder gibt, die Fuszlig;ball spielen. Zum Beispiel, auf der Gruuml;nflauml;che, auf dem Platz und sogar vor der Haltestelle. Unter dieser Atmosphauml;re gibt es jeden Tag viele Nachrichten uuml;ber Fuszlig;ball. Deshalb entsteht dann eine bestimmte Sprache uuml;ber Fuszlig;ball, nauml;mlich Fuszlig;ballsprache. Diese deutsche Fuszlig;ballsprache zauml;hlt auch zum Sektor vom Hochdeutsch und durch die Analyse uuml;ber Fuszlig;ballsprache kann man zugleich die Bildung und die Struktur vom Hochdeutsch besser kennenlernen. Daruuml;ber hinaus kann man dadurch die Entwicklung vom allgemeinen Deutschen erleben.

Auszlig;erdem ist Sport eine Lebensform. Fuszlig;ball ist keine Ausnahme. Deswegen kann

man auch durch die Analyse der deutschen Fuszlig;ballsprache die deutsche Kultur und die Einfluuml;sse, die diese Fuszlig;ballsprache auf unsere Gesellschaft bringt, besser kennen.

Zusammenfassend dient die Forschung uuml;ber deutsche Fuszlig;ballsprache nicht nur dem Wissen von Linguistik, sondern auch der deutschen Kultur.

Inhaltsverzeichnis

Ziel der Forschung

Durch diese Arbeit wird Fuszlig;ball, die beliebteste Sportart in Deutschland mit der deutschen Sprache kombiniert. Und das Ziel dieser Abschlussarbeit ist, durch die Analyse der deutschen Fuszlig;ballsprache die Entwicklung vom allgemeinen Deutschen zu beobachten, die zukuuml;nftige Tendenz der deutschen Sprache zu vermuten und die Einfluuml;sse der deutschen Fuszlig;ballsprache auf das Alltagsleben der Deutschen zu erklauml;ren.

Teil der Arbeit

In dieser Arbeit werden zuerst die theoretischen Grundlagen der Fuszlig;ballsprache gegeben wie zum Beispiel die Definition von der Fuszlig;ballsprache, die Wortbildung und Semantik. Unter den beiden Gruppen gibt es noch Sektoren wie Komposita, Wortentlehung, Metonymie und Metapher. Dann werden typische Wouml;rter von dieser Teilung mit Beispielen ausfuuml;hrlich analysiert und die zukuuml;nftige Tendenz der Entwicklung von der Fuszlig;ballsprache vermutet. Danach werden die Einfluuml;sse der deutschen Fuszlig;ballsprache erklauml;rt, nauml;mlich die Einfluuml;sse auf deutsche und auf die Gesellschaft. Zuletzt wird ein Schluss gegeben.

Theoretische Grundlagen

In dieser Arbeit werden hauptsauml;chlich die Wouml;rter in Nachrichten uuml;ber Fuszlig;ball analysiert. Deshalb wird der Inhalt im allgemein in drei Teile verteilt, nauml;mlich die Definition der Fuszlig;ballsprache, Wortbildung und Semantik. Nur auf diesen Grundlagen kann die Funktion der Fuszlig;ballsprache besser kennengelernt werden.

Definition der Fuszlig;ballsprache

Fuszlig;ballsprache zauml;hlt zu der Sportsprache, deshalb kann die Definition der Fuszlig;ballsprache die Definition der Sportsprache zitieren. Sport, die Kurzform des englischen ,,disport”, seinerseits dem mittelfranzouml;sischen ,,desport” entlehnt und auf das lateinische ,,depotare”, in dessen eingeengter Bedeutung ,,zerstreuen, vergnuuml;gen” zuruuml;ckgehend, kommt erst im 19. Jahrhundert ins Deutsche und zu Beginn des 20. Jahrhunderts setzte es sich zur Bezeichnung nach Regeln betriebener Wettbewerbe kouml;rperlicher Art durch (Zheng Jun, 2008,S.16a).

Aber im Augenblick gibt es noch rasche Diskussionen uuml;ber die Definition der Sportsprache. Wauml;hrend manche Leute die Meinung vertreten, dass Sportsprache eine Fachsprache ist, denken die anderen, dass diese Sprache zur Sondersprache gehouml;rt. Hier werden Gruuml;nde fuuml;r die beiden Meinung gegeben, denn Beide haben Recht.

Fuszlig;ballsprache als Sondersprache

Sondersprache sind Sprachformen, die innerhalb einer Sprachegemeinschaft nur von einem Teil der Mitglieder verwendet werden. Diese Sprache kann die besonderen sprachlichen Beduuml;rfnisse einer bestimmten Gruppe abdecken. Weil die Sprache meistens im Fuszlig;ballspiel oder im Fuszlig;balltraining von den Spielern oder Coach gesprochen wird, kouml;nnen viele Laien diese Sprache gar nicht verstehen, denn sie kein Fuszlig;ballspiel sehen. Zum Beispiel, Bogenlampe, wenn die Laien dieses Wort houml;ren, werden sie nur dieses Wort als ein Art von der Lampe verstehen. Aber fuuml;r die Fuszlig;ballspieler und Fuszlig;ballfans, wird dieses Wort als ein Torschuss mit einer lauml;ngeren, vertikal gekruuml;mmten Flugbahn gegolten. Unter diesem Umstand meinen viele

Forscher, dass die Fuszlig;ballsprache eine Sondersprache ist.

Fuszlig;ballsprache als Fachsprache

Fachsprache ist eine Sprache, die fuuml;r bestimmte Fachgebiete oder Branche gilt. Die Fachsprachen bauen auf der Gemeinsprache auf und stehen mit ihr in einer Wechselbeziehung. Zur Fachsprache gehouml;ren kennzeichnend vor allem Fachbegriffe und Fremdwouml;rter, das Fachvokabular. Gerade beim Fuszlig;ball gibt es viele Termini, die die Ablauml;ufe und Situationen in einem Fuszlig;ballspiel genau beschreiben kouml;nnen. Zum Beispiel, ,,Einwurf” und ,,abseits”. Deswegen vertreten andere Forscher die Meinung, dass Fuszlig;ballsprache zur Fachsprache zauml;hlt.

Niemand kann jedoch genau definieren, dass diese Fuszlig;ballsprache wirklich eine Sondersprache oder eine Fachsprache ist, weil die Beiden genug Gruuml;nde haben, ihre Ansichten zu beweisen. Dann fassen die ersten grouml;szlig;eren philologischen Untersuchungen den Begriff ,,Sportsprache” uuml;berwiegend im Sinne einer Fach- und Sondersprache auf (Dankert Harald, 1969, S.1). Deswegen wird die Definition der Fuszlig;ballsprache in dieser Arbeit als eine Mischung von der Sonder- und Fachsprache gesehen.

Wortbildung

Wortbildung ist einer der universellen Grundzuuml;ge aller natuuml;rlichen Sprachen, dass sie immer wieder den sich verauml;ndernden kommunikativen Beduuml;rfnissen der Menschen angepasst werden. Die vorhandenen Zeichenbedeutungen kouml;nnen stauml;ndig umgewandelt werden (Fleischer Wolfgang, 1971, S.58). Jeder Sprachwandel hat Beziehungen mit der Entwicklung der Gesellschaft und in diesen Prozessen entstehen oft viele neue Wouml;rter.

Wenn man die Wortbildung in den Nachrichten uuml;ber Fuszlig;ball analysieren mouml;chte, ist es einfach zu finden, dass diese Wortbildung in der Fuszlig;ballsprache hauptsauml;chlich uuml;ber zwei groszlig;e Gruppen verfuuml;gen, nauml;mlich Komposition und Wortentlehung.

Komposition

Bei der Komposition, auch als ,,Zusammensetzung” genannt ist, handelt es sich von

der Bildung eines komplexen Wortes, wobei zwei oder mehrere Wouml;rter zusammengesetzt werden (Zhu Jin, 2016, S.64a). Die Deutschen benutzen und bilden gern Komposita, damit sie den Bedarf des vorhandenen deutschen Wortschatzes erweitern kouml;nnen. Unter der Komposition gibt es zahlreiche Wortbildungsmuster, zum Beispiel, Nomen Nomen, Adjektiv Nomen, Verb Nomen, Verb Adjektiv und so weiter. Aber in der Fuszlig;ballsprache kommen die ersten drei Arten meistens vor. Obwohl es im Deutschen solche Komposita gibt, die aus mehr als drei Wouml;rtern zusammengesetzt werden und sehr lang aussieht, bestehen die Komposita in der Fuszlig;ballsprache meistens nur aus zwei Wouml;rtern.

Wortentlehnung

Die Wouml;rter, die man durch Wortentlehnung bekommt, heiszlig;t ,,Lehnwort ” und es ist das Wort, das aus der Quellsprache in die Zielsprache uuml;bernommen wurde. Diese Wortentlehung ist eine der wichtigsten Sektoren des Sprachwandels und dadurch kann man noch die Geschichte bestimmter Dinge und die gesellschaftliche Entwicklung erleben.

Da nach einer Behauptung Fuszlig;ball aus Italien kommt, gibt es in der heutigen deutschen Fuszlig;ballsprache manche italienische Wouml;rter wie ,,libero”. Auszlig;erdem, weil die fruuml;he Art des heutigen Fuszlig;ballspiels zuerst in England entsteht und Englisch die verbreitetste Sprache auf der ganzen Welt ist, gibt es in der deutschen Fuszlig;ballsprache viele englische oder auml;hnliche Wouml;rter.

Semantik

Neben der Wortbildung ist Semantik auch eine sehr wichtige Wortschouml;pfungsmethode in der deutschen Fuszlig;ballsprache. Die Semantik beschauml;ftigt sich mit der Beschreibung der Inhaltsseite des Wortes, nauml;mlich mit den Bedeutungen beziehungsweise mit der Klauml;rung der Bedeutungsbeziehungen (Zhu Jin, 2016, S.144b). Und unter der Semantik gibt es zwar viele Sektoren, aber davon gibt es nur zwei Sektoren, die der Entwicklung der deutschen Fuszlig;ballsprache dient, nauml;mlich Metonymie und Metapher.

Metonymie

Metonymie ist eine rhetorische Stilfigur, bei der ein sprachlicher Ausdruck nicht in seiner eigentlichen wouml;rtlichen Bedeutung, sondern in einem nichtwouml;rtlichen, uuml;bertragenen Sinn gebraucht wird. In der deutschen Fuszlig;ballsprache spielt die Metonymie eine sehr wichtige Rolle. Dadurch kann man die Bedeutung eines Wortes innerhalb der gleichen Spielsituation auf neue Elemente verschieben. Und die Metonymie, die in der Fuszlig;ballsprache am hauml;ufigsten vorkommen, sind ,,Tor ”,

以上是资料介绍,完整资料请联系客服购买,微信号:bysjorg 、QQ号:3236353895

群聊信息

  • 还没有任何群聊信息,你来说两句吧
  • 发表评论


推荐链接