Analyse der widersprüchlichen Pers nlichkeit der Hauptfigur in Patrick Süskinds Drama Der Kontrabass 帕特里克· 聚斯金德《低音提琴》中主人公的矛盾性格分析毕业论文_德语毕业论文

Analyse der widersprüchlichen Pers nlichkeit der Hauptfigur in Patrick Süskinds Drama Der Kontrabass 帕特里克· 聚斯金德《低音提琴》中主人公的矛盾性格分析毕业论文

2021-03-29更新

摘 要

《低音提琴》是德国作家帕特里克·聚斯金德的处女作品。自发表以来,该戏剧已被多次上演。很多人认为该剧主人公深受孤独之苦。但鲜少有人从矛盾的角度来分析主人公的性格。本论文着重分析该剧主人公的矛盾性性格。

首先从戏剧的形式——单人剧出发,分析了该戏剧的特殊性并对该戏剧的内容进行概括。其次从三个角度分析了主人公矛盾性格的具体体现。同时本文从两个方面来阐述矛盾性格产生的原因。此外通过对主人公的语言和动作的刻画来阐述作者是如何表现其矛盾性格的。最后分析戏剧中的低音提琴和乐团的象征意义。

通过分析可以得出结论,低音提琴矛盾性格的原因可以归咎到自我和社会两方面。低音提琴象征着社会上无数如低音提琴手般的小人物,而乐团是人类社会的一个缩影。通过这部作品,聚斯金德将焦点聚集在社会中的小人物上。本文作者也试图丰富小人物的形象。

关键词:聚斯金德 低音提琴 单人剧 矛盾性格

Inhaltsverzeichnis

Persouml;nliche Erklauml;rung I

Abstract II

中文摘要 IV

  1. Einleitung 1

    1. Ausgangssituation 1
    2. Ziele der Forschung 1
    3. Fragestellung der Arbeit 1
    4. Literaturbericht 2
    5. Aufbau der vorliegenden Arbeit 4
  2. Formale Analyse des Dramas 6

    1. Ein Monodrama 6
    2. Handlungsverlauf 6
  3. Die Analyse der widerspruuml;chlichen Persouml;nlichkeit 8

    1. Die Widerspruuml;che in drei Hinsichten 8
    2. Die Gruuml;nde fuuml;r die Widerspruuml;chlichkeit der Persouml;nlichkeit 11
    3. Darstellungsweise der Widerspruuml;chlichkeit der Persouml;nlichkeit 14
  4. Symbolik in diesem Drama 17

    1. Der Kontrabass 17
    2. Das Orchester 17
  5. Zusammenfassung 19
  6. Literaturverzeichnis 20

1. Einleitung

Ausgangssituation

Patrick Suuml;skind gehouml;rt zu einem der bekanntesten deutschen Schriftsteller im 20. Jahrhundert, der im Gegensatz zu anderen Autoren nur wenige Werke verouml;ffentlicht hat und sich selten vor der Ouml;ffentlichkeit zeigen will. Sein bedeutendstes Werk, Das Parfuuml;m – die Geschichte eines Mouml;rders wurde in mehr als 40 Sprachen uuml;bersetzt und auch im Jahr 2006 verfilmt. Neben diesem Roman hat er auch ein Theaterstuuml;ck geschrieben, sein Erstlingswerk, Der Kontrabass, das als ein klassisches Drama auf der Buuml;hne des Theaters Europas gilt. In diesem Drama wird das Leben eines normalen Musikers in einem Orchester geschildert. Wenn man die Persouml;nlichkeit der Hauptfigur tiefgreifend analysiert, werden die Widerspruuml;che der Persouml;nlichkeit von dem Musiker vor den Augen der Zuschauer dargestellt.

Ziele der Forschung

Das Ziel der vorliegenden Abschlussarbeit ist es, die Widerspruuml;che der Persouml;nlichkeit der Hauptfigur im Drama aufzuzeigen und deren Ursachen zu verdeutlichen. Am Anfang steht die Beschreibung des Handlungsverlaufs, danach werden die Widerspruuml;che des Bassisten in unterschiedlichen Aspekten analysiert.

Anschlieszlig;end werden die Gruuml;nde der Widerspruuml;che von mehreren Perspektiven analysiert. Auszlig;erdem mouml;chte ich mich auf die symbolischen Bedeutungen dieses Dramas konzentrieren.

Fragestellung der Arbeit

Mit der vorliegenden Abschlussarbeit werden die folgenden Fragen diskutiert.

      1. Welche Widerspruuml;che hat die Hauptfigur in seiner Persouml;nlichkeit schon gezeigt?
      2. Welche Ursachen fuuml;hren zu der widerspruuml;chlichen Persouml;nlichkeit der Hauptfigur?
      3. Welche symbolischen Bedeutungen haben die Gegenstauml;nde in diesem Drama?

        1. Einleitung

Literaturbericht

Denn Patrick Suuml;skind gilt als einer der bekannten deutschen Schriftsteller des 20. Jahrhunderts, werden seine Werke mehrmals aus verschiedenen Perspektiven diskutiert. Die meisten davon fokussieren sein bedeutendstes Werk Das Parfuuml;m – die Geschichte eines Mouml;rders, aber bisher werden wenige Analyse uuml;ber das Drama Der Kontrabass verouml;ffentlicht.

Die Zahl der Arbeiten uuml;ber das Drama Der Kontrabass die vor meiner Arbeit verouml;ffentlicht wurden, beschrauml;nkt sich auf folgende Werke: In Jutta Arends bdquo;Man verelendet. So: oder so.“: Patrick Suuml;skinds Sonderlinge und ihr Verhauml;ltnis zum Weiblichen (1996) bezeichnet die Autorin die Hauptfiguren von den Werken Patrick Suuml;skinds als die Sonderlinge der Gesellschaft, welche mehr oder weniger Beruuml;hrungsangst haben und Selbstbegrenzung setzen wollen. Die Hauptfigur bdquo;fuuml;hlt sich sowohl auf dem Gebiet der Musik als auch in Bezug auf Frauen als Versager.“ (Arend, 1996, S.249) Dabei geht sie in ihrer Analyse davon aus, dass als Sonderlinge der Musiker unfauml;hig ist, sich in eine Frau zu verlieben, weshalb der Musiker sein Instrument Kontrabass als seine Ersatzgeliebte ansieht.

Frank Degler schreibt in seinem Monographie Aisthetische Reduktionen: Analysen zu Patrick Suuml;skinds bdquo;Der Kontrabass“, bdquo;Das Parfum“ und bdquo;Rossini“ (2003) uuml;ber die sinnlichen Merkmale der Werken von Suuml;skinds. Das Theaterstuuml;ck wird urspruuml;nglich als Houml;rspiel geschrieben, daher kouml;nnen die Zuschauer schon mit deren Ohren den Charakter des Protagonisten erkennen. Deglers Auffassungen konzentrieren auf die auml;sthetische Strategie, die Patrick Suuml;skind vielmalig in seinen Werken in Anwendung bringt. Die Struktur des Textes bdquo;kommt einer Fokussierung auf den Sinnlichkeitsbereich der Akustik durchaus entgegen.“ (Degler, 2003, S.20 ) In diesem Theaterstuuml;ck legt Patrick Suuml;skind groszlig;en Wert auf die Anwendung der akustischen Elemente, deswegen widmet Degler sich in seiner Analyse den akustischen Elementen des Stuuml;cks. Nach den Auffassungen von Degler schenkt die Vorfuuml;hrung der klassischen Musik dem Werk besondere Atmosphauml;re.

Eine andere intensivere Interpretation findet sich bei Andreas Pfisters Der Autor in

der Postmoderne: Mit einer Fallstudie zu Patrick Suuml;skind (2005). Er bezieht sich in

seiner Interpretation auf die postmodernen Merkmale der Werke, in der er ausfuuml;hrlich erklauml;rt, welche postmodernen Ideen in den Werken aufgewiesen werden. In seiner Interpretation gilt die Hauptfigur als Musiker, der bdquo;durch beide unversouml;hnlichen Pole des Philister einerseits, des Genies andererseits“ (Pfister, 2005, S.131) gestaltet wird. Das Problem der Identifizierung des Kuuml;nstlers steht im Zentrum der Interpretation, ob der Bassist als einen echten Kuuml;nstler oder nur einen normalen Beamter bezeichnet. Die zweispaltige Persouml;nlichkeit bietet meiner Arbeit Orientierung, und aus diesem Perspektiv mouml;chte ich die Widerspruuml;che der Persouml;nlichkeit vertiefend analysieren.

Im Gegensatz zu diesem Fokus auf die beiden Extremen des Charakters des Bassisten werden die Einsamkeit und psychischen Erkrankungen zum Schwerpunkt in Jessica Kristina Gaisers Patrick Suuml;skinds Der Kontrabass – Einsamkeit und Psychische Erkrankungen als Folge der Kommunikationslosigkeit in der modernen Gesellschaft (2008). Mit der Anwendung der psychischen Analyse von Sigmund Freud beschauml;ftigt sie sich mit der gegenwauml;rtigen psychischen Erkrankung BFP (Borderline Personality Disorder) und der Minderwertigkeit des Individuums. Wie die Hauptfigur leiden die normalen Menschen in der Gegenwart wegen der wenigen Kontakte mit anderen an Einsamkeit und Isolation, was zur psychischen Erkrankungen fuuml;hren kann. In der vorliegenden Abschlussarbeit werden das Verhalten und die Sprache des Bassisten als die Anzeichen der Erkrankung genau analysiert.

Im Ulrike Pilzs Aufsatz Die Figur des isolierten Musikers in Patrick Suuml;skinds Der Kontrabass (2009) handelt es sich um die Isolation des Individuums und die Entfernung aus der Gesellschaft. Das ungluuml;ckliche Schicksal des Bassisten wird

以上是资料介绍,完整资料请联系客服购买,微信号:bysjorg 、QQ号:3236353895

群聊信息

  • 还没有任何群聊信息,你来说两句吧
  • 发表评论


推荐链接